Kompetente und interessierte Familienhelfer beraten dabei, wie mit Alltags- und Erziehungssorgen umgegangen werden kann.

Foto: ASB/F. Zanettini
Beratung für Familien

Sozialpädagogische Familienhilfe

Nicht immer läuft das Leben wie geplant. Unsere fachkundigen Mitarbeiter stehen Kindern, Jugendlichen und Eltern bei Problemen beratend und unterstützend zur Seite, etwa durch Hilfen zur Erziehung.

Kompetente und interessierte Familienhelfer beraten dabei, wie mit Alltags- und Erziehungssorgen umgegangen werden kann.

Foto: ASB/F. Zanettini

Der ASB bietet unterschiedliche Arten der Erziehungshilfe an – ganz abhängig davon, was in der jeweiligen Situation angebracht ist und Hilfe verspricht.

Ambulante Familienhilfe

Besonders belastete Familien finden Unterstützung durch die ambulante Sozialpädagogische Familienhilfe des ASB. Die ASB-Familienhelfer versuchen die Familienmitglieder zu stärken, um die Beziehungen zueinander und zu ihrem Umfeld zu erleichtern. Sie beraten bei Erziehungsfragen und helfen bei der Haushaltsführung bis hin zur richtigen Ernährung der Kinder. Außerdem vermitteln die ASB-Familienhelfer bei Konflikten, bieten Unterstützung, wenn wirtschaftliche Probleme gelöst werden müssen oder der Umgang mit Behörden Schwierigkeiten bereitet.

Durch diese intensive und individuelle Betreuung können die Belastungen für jedes einzelne Familienmitglied verringert werden. Die ambulante Familienhilfe des ASB trägt aktiv dazu bei, ein Auseinanderbrechen der Familie zu verhindern.